Realtalk: Die Wahrheit über “NACHHALTIG ABNEHMEN” enthüllt!

Titel: Was dich in diesem Blog erwartet

Realtalk: Die Wahrheit über “NACHHALTIG ABNEHMEN” enthüllt!

Wie konnte es soweit kommen? 

 

Vanessa wird durch eine Freundin auf Andreas und die Körperverwandlung aufmerksam – denn Sie hat bereits gemeinsam mit uns über 20 kg  in einem kurzen Zeitraum abgenommen.

Dann haben sich Andreas und Vanessa auf einem Geburtstag getroffen und sich natürlich unterhalten, ab da stand auch für Vanessa fest: Ich muss was verändern. 

Bereits auf diesem Event und anderen hat Sie sich überhaupt nicht mehr wohl gefühlt – jedoch sagt Sie ganz klar:

“Mir war einfach nie bewusst, WIE dick ich eigentlich war.” 

Einfach unfassbar vielen Frauen geht es wie Vanessa, denn man vergisst sich über die Zeit, man achtet nicht mehr auf sich selbst. Die Situationen von außen wie Job oder Familie haben immer erstmal Priorität. Für viele passiert das schleichend, bei anderen knallhart in kürzester Zeit. 

Und da stellt man sich dann wirklich die Frage: Wie konnte es nur soweit kommen?! 

 

Vermeidungsstrategien: Ich nehme mich selbst nicht wahr!

 
Kennst Du es auch? Wir kennen dieses Gefühl nur zu gut, genau wie Vanessa und alle anderen Frauen, die wir begleiten – um wirklich nachhaltig abzunehmen. 
Um die vorherige Frage zu beantworten, zumindest in Teilen gehen wir auf die ‘Vermeidungsstrategien’ kurz ein.
Vanessa hat sich dann auch mal wirklich reflektiert und trifft da mitten ins Herz der Ursache. 

 

“Ich wollte zum Beispiel nie Ganzkörperfotos von mir machen lassen – zumindest nicht, wenn andere Menschen mich fotografiert haben. Wenn man selbst ein Selfie oder Spiegelfoto von sich macht, kann man ja tricksen und sich vorteilhaft zeigen.” 

 

Eine ganz simple Vermeidungsstrategie ist natürlich: keine Bilder von sich machen beziehungsweise nur den Oberkörper oder Kopf. Und vor allem nicht von anderen machen lassen, denn dann würde man tatsächlich die Wahrheit sehen. In unseren Gesprächen stellen wir fest, dass bestimmt 95% unserer Frauen GENAU das gemacht haben.  

 

Ein weiteres No-Go für Vanessa und Vermeidungsstrategie: Kleidungsauswahl in dunkel und weit! “Man zieht ja automatisch nur etwas an, was weit ist und schlabbert.”  Sprich meistens zieht man das gleiche an, natürlich kann das auch schön sein und sich darin gefallen – aber die Sachen, die man wirklich tragen möchte – die bleiben meistens im Schrank oder sogar im Laden selbst.

 

Eine weitere Vermeidungsstrategie sind Aussagen wie:

  • “So schlimm ist es doch gar nicht.”
  • “Morgen fang ich bestimmt an.”
  • “Heute MUSS ich mir das gönnen.”
 

So hart das klingen mag, aber diese Ausreden sind die Top3 – die wir uns selbst erzählen, damit wir einfach irgendwie damit zurecht kommen.  Was langfristig absolut nicht so sein sollte und nicht so bleiben kann. 

Denn so lässt sich der Schmerz für eine kleine Weile sichtbar verdrängen, nur leider ändert sich das Gefühl nicht. 🙏🏻

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Turning-Point: Erfolgreich nachhaltig Abnehmen! 

 

Dann musste für Vanessa natürlich eine Entscheidung her, wie so viele andere hatte auch Sie, diverse Abnehm-Versuche gestartet mit Shakes trinken, WW und LowCarb – von dem Nichts zu einem Ergebnis geführt hat. So kommt dann leider der Jojo-Effekt zu Stande. (Meistens wurde es dann noch schlimmer – so entwickelt man leider auch die Vermeidungsstrategien.) 

 

“Ich lebe und liebe, was ich tue” 

 

Mit der Körperverwandlung hat Vanessa das erste Mal wirklich gelernt, wie sie am besten mit sich selbst umgeht. Ein ganz neues Körpergefühl hat Sie für sich entwickelt: Ein richtiges Bewusstsein für die Dinge, die ihr einfach richtig gut tun. 

Vanessa hat einfach grundlegend gelernt, worauf es ankommt, wenn du nachhaltig Abnehmen willst:

  • welche Lebensmittel ihr gut tun & Spaß am Essen zu haben
  • Routinen entwickelt, die den Alltag erleichtern und ihr mehr Zeit schenken
  • Freude und den Ausgleich im Training gefunden hat
  • Vor allem endlich Selbstbewusst zu sein, an sich zu glauben und nicht wieder ‘zurückzufallen’

Vanessa vor schwarzem Hintergrund, Nebeneinander jeweils ein Vorher Bild und ein Nachherbild auf dem Sie 46 kg abgenommen hat. Eine Headline mit lachfarbenenem Kleckshintergrund (Designelement) "Wenn ich es mache, dann zu 100%!"

Heute: Eine Herzensangelegenheit ❤️

Vanessa ist heute unabhängig und Sie weiß jetzt wirklich, wie und was sie machen muss, sie kennt die Fundamente – Das beste ist: Sie ist dabei endlich ganz Sie selbst. Sie strahlt und ist ein Vorbild. Für sie ist es heute eine absolute Herzensangelegenheit ihre Geschichte zu teilen und anderen Mut zu machen: Sich auch für sich zu entscheiden. 
 

“Die Leute erkannten mich teilweise nicht mehr auf der Straße. Meine Ziele habe ich erreicht. Mittlerweile kann ich figurbetonte Kleidung anziehen und fühle mich ganz anders in meinem Körper.”

 

Vanessa ist heute unabhängig und Sie weiß jetzt wirklich, wie und was sie machen muss, sie kennt die Fundamente – Das Beste ist, dass sie jetzt einfach Lösungen findet und auf ihren Körper hört. Die beiden sind endlich ein Team

 

Fazit:  Auch wenn es dir schwer fällt, du dich schämst, du eigentlich keine Hilfe annehmen willst – das kennen wir selber nur zu gut. Wenn du dich nicht wohl fühlst, vor allem nicht mehr alleine weiterkommst – dann wag den Schritt und investiere in dein persönliches Glück. 

 

Die Körperverwandlung

Das Beratungsgespräch

Willst Du nicht endlich auch die Kontrolle über deine Erfolge übernehmen? Melde dich hier für ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch!