Der Check-up-Termin ist ein fester Bestandteil und wiederkehrendes Element in unserem Programm. Meist ist er mit einem anderen Programmpunkt kombiniert. Beispielsweise ist der zweite Check-up mit unserem Motivationsseminar verbunden. In der Regel wird der Check-up im Zweiwochenrhythmus durchgeführt. Gerade in den ersten Wochen ist er unerlässlich um einen optimalen Fortschritt zu erreichen. Der Termin stellt nämlich die Grundlage für eine Anpassung der Trainings- und Ernährungskonzepte dar. Wie bei unserem Start-up-Termin sind die Komponenten dieser Körperanalyse das Bestimmen des Körpergewichts, des Bauchumfangs und der Hautfalten.

 

Warum Hautfalten so wichtig sind

Innerhalb der letzten zehn Jahre habe ich schon zahlreiche Menschen betreut und regelmäßige Körperanalysen durchgeführt. Dabei habe ich schon vieles erlebt. Zum Beispiel kann es zu Beginn des Öfteren dazu kommen, dass sich das Gewicht nur langsam verändert, der Bauchumfang und die Hautfalten sich dafür aber deutlich verkleinern. Bei Trainingsanfängern ist das nicht ungewöhnlich. Nur der Blick auf die Waage kann daher deprimierend wirken.

 

Check-up Christiane Hautfalten Messung

 

Oft sind die Veränderungen der Hautfalten bei regelmäßigem Messen wirklich nur sehr klein, was auch dazu führt, dass man im Spiegel keine großen Veränderungen beobachten kann. Das ist aber völlig normal, da man sich ja auch jeden Tag sieht. Deshalb ist es so wichtig, den Ausgangspunkt so umfassend festzuhalten (bei uns durch Fotos, Videos und Messungen) und regelmäßige Check-ups durchzuführen. Am Ende der Challenge kann man so nämlich wirklich nachvollziehen, was für eine große Veränderung man erreicht hat.

 

Beim Check-up versuchen zu schummeln…

Mittlerweile kann ich stolz behaupten, dass ich meinen Teilnehmern, wenn sie zur Tür hereinkommen, schon an der Nasenspitze ansehen kann, ob sie sich an meine Vorgaben gehalten haben oder ob es eine Ausnahme gegeben hat. Auch aus den Messergebnissen kann ich Rückschlüsse auf das Verhalten der Teilnehmer/innen ziehen.

 

So kann ein gefallenes Körpergewicht, aber keine Veränderung bei den Hautfalten für mich ein Indikator dafür sein, dass der/die Teilnehmer/in die Messung beeinflusst hat. Wie das? Möglicherweise wurde einfach das Frühstück ausgelassen oder nichts getrunken vor der Messung.

 

…ist nicht die Lösung!

Dass sowas nicht die Lösung ist, leuchtet jedem ein. Ein geschulter Trainer weiß sowas zu interpretieren und die richtigen Maßnahmen einzuleiten. Beispielsweise durch ein Vieraugengespräch, bei dem der/die Teilnehmer/in vorsichtig abgeholt wird.

Unser Motto ist:

Jede/r ist ein Individuum und hat ihr/sein eigenes Tempo.

 

Check-up-Termin Can Messung

 

Diese Philosophie kommt in all unseren Terminen durch und soll so einen ungesunden Wettstreit oder ein Unterdrucksetzen der Teilnehmer/innen durch andere verhindern. Wir haben schließlich alle das gleiche Ziel:

Unsere ganz persönliche Bestform zu erreichen.

 

Möchtest auch Du Deine persönliche Bestform erreichen? Dann starte heute und nicht morgen. Wir freuen uns auf Dich! Informiere Dich hier über unser Programm.

Dein Coach Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.