Der Start-up-Ter­min der 90-Tage-Chal­len­ge

 In Challenge, Verwandlungsstorys

Ner­vös?

Jetzt geht es rich­tig los. Nach der Ken­nen­lern­ver­an­stal­tung wird’s beim Start-up-Ter­min für unse­re Teilnehmer/innen dann so rich­tig ernst. Kein Wun­der, dass an die­sem Tag alle immer ziem­lich ner­vös sind. Schließ­lich heißt es hier: Den Tat­sa­chen ins Auge bli­cken. Hier fal­len näm­lich buch­stäb­lich die Hül­len..

 

Kör­per­ana­ly­se gefäl­lig?

Unse­re Teilnehmer/innen wer­den im Start-up-Ter­min das ers­te Mal ver­mes­sen. Wir hal­ten damit den Aus­gangs­punkt von jeder/jedem ein­zel­nen fest, der als Start-Refe­renz für die kom­men­den Wochen dient. Ein wich­ti­ger Moment für alle. Denn die Teilnehmer/innen der ein­zel­nen Grup­pen (Män­ner und Frau­en getrennt) ste­hen dabei das ers­te Mal nur in (Sport-)Unterwäsche vor den ande­ren Team­mit­glie­dern und wer­den dann im Anschluss an die Kör­per­ana­ly­se noch von Ste­fan Neu­mann im Pro­fil foto­gra­fiert. Außer­dem wird ein kur­zes Video erstellt, bei dem sich der/die Teilnehmer/in vor der Kame­ra dreht, um auch dies im Video fest­zu­hal­ten.

 

Start-up-Termin messen

Zuerst bestim­men wir das Kör­per­ge­wicht und den Bauch­um­fang. Im Anschluss folgt eine 5‑Punkt-Haut­fal­ten­mes­sung mit dem Cali­per.

 

War­um so pla­ka­tiv?

Sicher­lich könn­ten wir die Mes­sung und die Fotos ganz indi­vi­du­ell und ein­zeln durch­füh­ren. Jedoch hät­te die Kör­per­ana­ly­se dann nicht den Effekt, den sie haben soll:

 

Sich bewusst­wer­den, wie viel man wiegt.

Sehen, wo die Fett­pöls­ter­chen und Pro­blem­zo­nen sind.

 

Und ja, das ist unan­ge­nehm! Das soll es auch. Denn hier wird ein wich­ti­ger Grund­stein für die Moti­va­ti­on für die nächs­ten 90 Tage gelegt. Ziel unse­res Pro­gramms ist nicht nur die Ver­än­de­rung des Kör­pers son­dern auch eine Stei­ge­rung des Selbst- und Kör­per­be­wusst­seins. Und was gibt es Bes­se­res, als am Ende der Chal­len­ge sei­ne Ver­wand­lung auch so rich­tig nach­voll­zie­hen und sehen zu kön­nen? Wir haben den Zahlen‑, Foto- und Video­be­weis.

 

Start-up-Termin Coaching

 

Ein wei­te­rer Bestand­teil unse­res Start-up-Ter­mins ist die Ein­wei­sung in die Trai­nings­kon­zep­te. Die­se wer­den für unse­re Teilnehmer/innen anhand ihrer Bedürf­nis­se und kör­per­li­chen Vor­aus­set­zun­gen erstellt und im Lau­fe der Chal­len­ge je nach Ent­wick­lung indi­vi­du­ell ange­passt. Das bedeu­tet, jeder der Teilnehmer/innen bekommt an die­sem Tag ihr/sein Basis-Trai­nings­kon­zept. Ergän­zend fin­det zusätz­lich ein Trai­nings­coa­ching statt, indem die Arbeits­wei­se mit den Kon­zep­ten erläu­tert wird.

 

Start-up-Termin Training

 

Trai­niert wird hier natür­lich auch. Danach geht es näm­lich vom theo­re­ti­schen Teil in den Pra­xis­teil über. Beim betreu­ten Trai­ning pro­bie­ren die Teilnehmer/innen ihre Trai­nings­kon­zep­te auf der Trai­nings­flä­che aus und wer­den her­bei von unse­rem Team betreut. Unse­re Trai­ner ste­hen Euch dabei mit Rat und Tat zur Sei­te.

 

Unser nächs­ter Start-up-Ter­min fin­det am 6. Janu­ar 2018 statt. Möch­test Du auch dabei sein? Wir freu­en uns auf Dei­ne Teil­nah­me. Infor­mie­re Dich über unse­re Chal­len­ge auf unse­rer Haupt­sei­te.

 

Dein Team Kör­per­ver­wand­lung

Das könnte Dich auch interessieren:
Kommentare
  • Heike Fruehauf
    Antworten

    Hal­lo, ich inter­es­sie­re mich für die Chal­len­ge.. aller­dings woh­ne ich im Raum Stutt­gart. Gibt es eine Mög­lich­keit das per Sky­pe oder irgend­wie online zu erhal­ten? Also Trai­nings­plan, Ernäh­rungs­plan usw. Dan­ke für dei­ne Ant­wort.
    Vie­le Grü­ße Hei­ke

Hinterlassen Sie einen Kommentar

0
Ernährungscoaching Andreas