Nervös?

Jetzt geht es richtig los. Nach der Kennenlernveranstaltung wird’s beim Start-up-Termin für unsere Teilnehmer/innen dann so richtig ernst. Kein Wunder, dass an diesem Tag alle immer ziemlich nervös sind. Schließlich heißt es hier: Den Tatsachen ins Auge blicken. Hier fallen nämlich buchstäblich die Hüllen..

 

Körperanalyse gefällig?

Unsere Teilnehmer/innen werden im Start-up-Termin das erste Mal vermessen. Wir halten damit den Ausgangspunkt von jeder/jedem einzelnen fest, der als Start-Referenz für die kommenden Wochen dient. Ein wichtiger Moment für alle. Denn die Teilnehmer/innen der einzelnen Gruppen (Männer und Frauen getrennt) stehen dabei das erste Mal nur in (Sport-)Unterwäsche vor den anderen Teammitgliedern und werden dann im Anschluss an die Körperanalyse noch von Stefan Neumann im Profil fotografiert. Außerdem wird ein kurzes Video erstellt, bei dem sich der/die Teilnehmer/in vor der Kamera dreht, um auch dies im Video festzuhalten.

 

Start-up-Termin messen

Zuerst bestimmen wir das Körpergewicht und den Bauchumfang. Im Anschluss folgt eine 5-Punkt-Hautfaltenmessung mit dem Caliper.

 

Warum so plakativ?

Sicherlich könnten wir die Messung und die Fotos ganz individuell und einzeln durchführen. Jedoch hätte die Körperanalyse dann nicht den Effekt, den sie haben soll:

 

Sich bewusstwerden, wie viel man wiegt.

Sehen, wo die Fettpölsterchen und Problemzonen sind.

 

Und ja, das ist unangenehm! Das soll es auch. Denn hier wird ein wichtiger Grundstein für die Motivation für die nächsten 90 Tage gelegt. Ziel unseres Programms ist nicht nur die Veränderung des Körpers sondern auch eine Steigerung des Selbst- und Körperbewusstseins. Und was gibt es Besseres, als am Ende der Challenge seine Verwandlung auch so richtig nachvollziehen und sehen zu können? Wir haben den Zahlen-, Foto- und Videobeweis.

 

Start-up-Termin Coaching

 

Ein weiterer Bestandteil unseres Start-up-Termins ist die Einweisung in die Trainingskonzepte. Diese werden für unsere Teilnehmer/innen anhand ihrer Bedürfnisse und körperlichen Voraussetzungen erstellt und im Laufe der Challenge je nach Entwicklung individuell angepasst. Das bedeutet, jeder der Teilnehmer/innen bekommt an diesem Tag ihr/sein Basis-Trainingskonzept. Ergänzend findet zusätzlich ein Trainingscoaching statt, indem die Arbeitsweise mit den Konzepten erläutert wird.

 

Start-up-Termin Training

 

Trainiert wird hier natürlich auch. Danach geht es nämlich vom theoretischen Teil in den Praxisteil über. Beim betreuten Training probieren die Teilnehmer/innen ihre Trainingskonzepte auf der Trainingsfläche aus und werden herbei von unserem Team betreut. Unsere Trainer stehen Euch dabei mit Rat und Tat zur Seite.

 

Unser nächster Start-up-Termin findet am 6. Januar 2018 statt. Möchtest Du auch dabei sein? Wir freuen uns auf Deine Teilnahme. Informiere Dich über unsere Challenge auf unserer Hauptseite.

 

Dein Team Körperverwandlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.